fbpx
Blog
amascash-Newsflash

Newsflash by amacash: Drohnen beliefern China | Otto beschwert sich | Shoppen im Livestream

Amacash Newsflash

Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben? Dann sind Sie beim amacash-Newsflash genau richtig. Wir verraten Ihnen, was es Neues gibt im eCommerce.

Sie möchten weitere News & Insights für Online-Händler? Dann folgen Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Amazon, eBay & Co. auf einen Blick

Fulfillment by Zalando oder eBay – so läuft‘s: Während sich eBay mit dem Start seines Fulfillment-Services zufrieden zeigt, wie Sie hier nachlesen können, wird die Zalando Fulfillment Lösung eher zögernd von den einzelnen Marken in Anspruch genommen. Das berichtet zumindest der UBS-Report.

Amazon geht in die Lüfte: Amazons Wachstumsdrang kennt offenbar keine Grenzen. So bietet der Internetriese nicht nur die Buchung von Flügen in Indien an. Ersten Medienberichten zufolge baut Amazon nun auch seinen ersten eigenen Flughafen im US-Bundesstaat Cincinnati.

Otto beschwert sich über Amazon: Die Otto Group investiert aktuell hohe Summen in die Digitalisierung und ärgert sich über die Steuertricks des US-Konkurrenten Amazon, wie Heise berichtet. „Wir bezahlen 100 Millionen Euro Steuern, die wir investieren könnten […]“, erklärt Vorstandschef Alexander Birken.

Logistiknews für Online-Händler

Drohnenlieferung startet in China: DHL Express ist in China mit seinem Drohnenlieferservice an den Start gegangen, wie Sie in diesem Beitrag lesen. Damit ist es das erste internationale Unternehmen, das einen solchen Service in China anbietet. Zugleich fand eine aktuelle Studie heraus, dass sich jeder zweite Deutsche Ware per Drohne liefern lassen würde.

Sperrige Ware muss bei Gewährleistung abgeholt werden: Der EuGH hat erneut die Rechte von Verbrauchern im Online-Handel gestärkt. So müssen Händler sperrige Waren im Gewährleistungsfall abholen, da dem Verbraucher keine „erheblichen Unannehmlichkeiten“ bei der Rücksendung der Ware bereitet werden dürfen. Ausführliche Erläuterungen zum aktuellen Urteil, lesen Sie hier.

3 Tipps, wie Sie das passende Versandlager finden: Bei der Auswahl des Logistikstandorts kann ein Online-Händler schnell viele Fehler machen. Im schlimmsten Fall verursachen Sie so über die nächsten Jahre unnötige Kosten. Damit das nicht passiert, gibt es in diesem Artikel drei Tipps, wie Sie das passende Versandlager finden.

Rund um den eCommerce

Nicht alle Retouren sind Ramsch: Retouren sind für Online-Händler meist nichts Weiteres als ein Ärgernis. Denn sie kosten Geld und machen Aufwand. Trotz der Millionen Pakete, die jährlich zurückgehen, ist nur ein geringer Teil verloren. Wie das Handelsblatt berichtet, dann der weitaus größere Teil noch einmal gleichwertig verkauft werden.

Shopware 6 soll „grenzenlose Freiheit“ bieten: Auf dem Community Day hat die shopware AG eine neue Version ihrer Software vorgestellt. Diese wurde nach einem grundsätzlich neuartigen Ansatz entwickelt, wodurch jede Form von eCommerce-Projekten realisierbar sein sollen. Laut Berichterstattung soll so der Schritt vom Shopsystem hin zum umfassenden eCommerce-System vollzogen werden.

Rakuten verknüpft Livestreams mit Online-Shopping: Zu Rakuten gehören etwa 70 Geschäftszweige, die der japanische Konzern betreibt. Nun möchte das Unternehmen einen Video-on-Demand-Dienst mit dem eCommerce verknüpfen und startet das Streaming-Angebot Rakuten-Live wie broadbandtvnews berichtet.

Leave a Response